Einsatztagebuch

zur Übersicht

Einsatz Erste Hilfe (Sa 04.08.2018)
bedingt Ansprechbare Person am Sodenmattsee

Einsatz von:Bez. Bremen-Stadt e.V.
Einsatzart:Erste Hilfe
Einsatztyp:First Responder
Einsatztag:04.08.2018 - 04.08.2018
Alarmierung:Alarmierung durch Leitstelle
am 04.08.2018 um 14:05 Uhr.
Einsatzkräfte eingetroffen um 14:08 Uhr
Einsatzende:04.08.2018 um 14:18 Uhr
Einsatzort:Strandbereich zwischen Rettungsstation und Nichtschwimmerbereich
Einsatzauftrag:Suche und Erstversorgung einer nur bedingt ansprechbaren Person im Strandbereich in der Nähe des Nichtschwimmerbereichs. Weitere Details nicht bekannt.
Einsatzgrund:Anruf der Leitstelle

Kurzbericht:

Die Wachmannschaft der Rettungsstation Sodenmattsee ist von der Leitstelle der Feuerwehr telefonisch über den Sachverhalt informiert worden, dass sich eine nur bedingt ansprechbare Person im Strandbereich, in der Nähe des Nichtschwimmerbereichs, befinden soll. Weitere Details unklar, RTW und Notarzt seien unterwegs. Zwei Retter haben sich mit dem Notfallrucksack auf die Suche nach der Person gemacht und haben ein 15 Jahre altes Mädchen vorgefunden, dass bewusstlos war. Sie war auf Ansprache und rütteln an der Schulter ansprechbar, glitt nach kurzer Wachphase immer wieder in die Bewusstlosigkeit. Nach Angabe der Mutter und der Tante hatte das Mädchen sehr starke Unterleibsschmerzen durch die Periode und hatte eine Schmerztablette eingenommen. Sie hatte sich kurz vor dem Eintreffen der Rettungsschwimmer übergeben, hatte ca. 0.5 Liter Wasser getrunken den Tag über. Nach Feststellung der ersten Vitalwerte ist der Rettungsdienst (RTW und Rettungshubschrauber mit Notarzt) eingetroffen und das Mädchen übergeben worden.

Die Mutter wie auch die Tante hatten die Situation völlig falsch eingeschätzt. Sie haben das Mädchen trotz der Bewusstlosigkeit immer wieder aufgesetzt und auf die Beine gezogen. Der Rettungsdienst wurde, wie später bekannt wurde, von einer fremden Person informiert, die diese Vorgänge beobachtet hatte.

Aktuelle Einsätze direkt per WhatsApp