Badezonenkennzeichnung

in Bremen & Bremerhaven, bundesweit und international einheitlich.

Die DLRG, als Mitglied der International Lifesaving Federation (ILS), nutzt flächendeckend die Kennzeichnung von Badezonen nach internationalem Standard.

Die gesetzte DLRG-Flagge sowie die international genormte rot-gelbe Flagge signalisieren Ihnen den laufenden Wachbetrieb, das heißt die Überwachung des Badesees. 

Gelbe Flagge: Die zusätzlich gesetzte gelbe Flagge wird bei anspruchsvolleren Badebedingungen oder Gefahren im Wasser gesetzt. Kinder und schlechte Schwimmer sollten nicht schwimmen gehen.

Rote Flagge: Kein Baden und Schwimmen. Bei roter Flagge ist das Schwimmen lebensgefährlich.

Unabhängig von diesen Flaggen ist die Rettungswache durch unsere Kräfte besetzt und kann sich Ihres Anliegens jederzeit annehmen, wenn die Nationalflagge gesetzt ist. In diesem Fall reicht das ehrenamtliche Personal nicht aus um Regelwachdienst zu betreiben.

Beachten Sie bitte auch die Beschilderungen rund um den Badesee.