25.11.2017 Samstag  DLRG'ler gewinnt Engagement-Förderpreis

Emre Ates erhält Engagementpreis

Erstmalig wurde von der Bremer Sportjugend der Engagement-Förderpreis ausgeschrieben und tatsächlich waren unter den zwei nominierten zwei aktive DLRG‘ler aus Bremen und Bremen-Nord. Marina Lüeße wurde aufgrund ihres Engagement für für die Lehrstationen am Mahndorfer und Werdersee nominiert und Emre Ates aufgrund seines intensiven ehrenamtlichen Engagements im Jugendvorstand Bremen-Nord, im Bezirksvorstand, als Schwimmtrainer und als aktiver Einsatztaucher eingeladen.

Sieger des ersten Engagementpreises wurde dann auch gleich ein DLRG‘ler. Emre Ates nahm den Preis heute entgegen und gewann mit dem Preis auch eine Jugendfreizeit für bis zu 15 Jugendliche!

Herzlichen Glückwunsch, Emre! 

Kategorie(n)
Für Mitglieder, Spenden, Jugend, Start

Von: Philipp Postulka

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Philipp Postulka:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden