DLRG-Jugend Bremen

Herzlich willkommen auf der Internetpräsenz der DLRG-Jugend Bremen!

Die Jugend der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V. ist eine eigenständige Organisation, die 1962 gegründet wurde. Sie ist integrierter Bestandteil des Gesamtverbandes.

Die DLRG-Jugend Bremen wurde in den 1990´er Jahren gegründet und ist in die Bezirke Bremen-Stadt, Bremen-Nord und Bremerhaven aufgeteilt

Zur Jugend zählen alle Mitglieder bis einschließlich 26 Jahre, sowie ihre gewählten Vertreter, der Jugendvorstand.

Die DLRG-Jugend hat die Aufgabe, ihre jugendlichen Mitglieder durch spielerische Art an die Aufgaben, Ausbildung und Technik der DLRG heranzuführen und ihnen das Schwimmen und Rettungsschwimmen beizubringen.

Im Leitbild der DLRG-Jugend sind unteranderem wichtige 5 Ziele festgelegt:

  • Leben zu retten;
  • einen Beitrag zur Entwicklung junger Menschen zu selbst bestimmten, selbstbewussten und verantwortlichen Persönlichkeiten zu leisten;
  • die Interessen von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen aktiv und wirksam innerhalb und außerhalb des Verbandes zu vertreten;
  •  auf gesellschaftliche Probleme aufmerksam zu machen und aktiv zu deren Lösung beizutragen;
  • die gleichberechtigte Teilhabe von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen in ihren jeweiligen Lebenswelten.

 

Zudem veranstaltet jede DLRG-Jugend Landesjugendtreffen, Bezirksjugendtreffen, Rettungsvergleichswettkämpfen, Veranstaltungen jeglicher Art, sowie diverse Seminare.

Sanitätsausbildung B (Nr.: LV/332/01/20)

Voraussetzungen
  • Sanitätsausbildung A (gültig)
  • Mindestalter 16 Jahre zu Beginn der Veranstaltung
  • Einverständniserklärung bei minderjährigen Teilnehmern
  • Mitgliedschaft in der DLRG
  • Befürwortung durch die entsendende Gliederung
Inhalt
  • Auffinden eines Notfallpatienten I und II, Auffinden eines ansprechbaren Notfallpatienten, Störungen der Atmung, Atemnot, Physiologie der Atmung, Aufbau der Atmungsorgane, Asthma, Reizgasvergiftung, Lungenödem, Pneumothorax, Atemstillstand
  • Sekret absaugen, Atemwegssicherung durch Tuben, Guedeltubus, Wendltubus, Anwendung des Larynxtubus, Herz-Lungen-Wiederbelebung mit AED und Sauerstoff, Herz-Lungen-Wiederbelebung bei Kindern
  • Medikamente, Beschaffung von Arzneimittel, Injektion und Infusion, Vorbereitung einer Infusion, Vorbereitung einer Injektion
  • Allgemeine Übersicht der Tauchunfälle, Barotraumen, Gasvergiftungen beim Tauchen, Tauchunfälle, Dekompressionskrankheit (DCS), Lungen- überdruckunfall (AGE)
  • Vergiftungen (Allg.), Alkohol-, Schlaf- und Beruhigungsmittelvergiftung, Vergiftungen durch Drogen, Heroin, Weckamine, Vergiftungen mit Gasen und Dämpfen, Vergiftungen mit Kontaktgiften, Kontakt mit Phosphor, Vergiftungen durch Injektionen und Tierbisse
  • Schock (Allgemein), Volumenmangelschock, Kardiogener Schock, Neurogener Schock, Vasovagale Synkope, Anaphylaktischer Schock
  • Schaufeltrage, Möglichkeiten zum Einsatz der Schaufeltrage, Vakuummatratze, Einsatz der Vakuummatratze, CombiCarrier, Besonderheiten des CombiCarrier, Spineboard, Praktisches Vorgehen an Land
  • Anatomie des Schädels, Gewalteinwirkung auf den Kopf, Schädel-HirnTrauma, Helmabnahme, Wirbelsäulenbruch, Beckenbruch, Beckenbruchstabilisierungsgurt (T-POD), Polytrauma
  • Hygiene, Hygiene im Einsatz, Desinfektionsplan, Anwendungshinweise für die Desinfektion, Herstellung einer Desinfektionslösung, Abfallbeseitigung
  • Sanitätseinsätze, Rettungsdienststrukturen, Der DLRG-Sanitäter bei Groß- einsätzen, Registrierung von Patienten
Ziele
Lizenz SAN B
Ausbildungen
Im Rahmen der Ausbildung können folgende Ausbildungen gemäß Prüfungsordnung der DLRG erworben werden:
  • 332 - Sanitätsausbildung B
Veranstalter
Landesverband Bremen e.V.
Fachbereich
Sanitätswesen
Veranstaltungsort
Willy-Hickstein-Haus - DLRG Landesverbandsschule Bremen: Auf dem Dreieck 8, 28197 Bremen
Leitung
Silke Bischoff
Referent(en)
Marc Siliax, Maike Hölscher, Eike Wehrenberg
Termin(e)
4 Termin(e) insgesamt
  • Sa, 07.03.20 09:00 - 18:00 (Willy-Hickstein-Haus - DLRG Landesverbandsschule Bremen: Auf dem Dreieck 8, 28197 Bremen)
  • So, 08.03.20 09:00 - 18:00 (Willy-Hickstein-Haus - DLRG Landesverbandsschule Bremen: Auf dem Dreieck 8, 28197 Bremen)
  • Sa, 21.03.20 09:00 - 18:00 (Willy-Hickstein-Haus - DLRG Landesverbandsschule Bremen: Auf dem Dreieck 8, 28197 Bremen)
  • So, 22.03.20 09:00 - 18:00 (Willy-Hickstein-Haus - DLRG Landesverbandsschule Bremen: Auf dem Dreieck 8, 28197 Bremen)
Teilnehmerzahl
Min: 8, Max: 16
Teilnehmerkreis
Mitglieder von folgenden DLRG Gliederungen sind teilnahmeberechtigt:
  • Landesverband Bremen e.V.
  • Landesverband Niedersachsen e.V.
Gebühren
  • 0,00 Euro - aktive Mitglieder des Landesverbandes Bremen
  • 160,00 Euro - externe DLRG Mitglieder
Sonstiges
Eine Absage des Lehrganges muss mind. 14 Tage vor Beginn des Lehrganges an bildung@bremen.dlrg.de erfolgen! Bei einer späteren Absage muss ein ärztliches Attest vorgelegt werden. Geschieht dieses nicht, wird der Lehrgang mit einem Betrag von 50,00 € in Rechnung gestellt. Aktiven Mitglieder des Landesverbandes Bremen wird dieser Betrag ebenfalls in Rechnung gestellt!
Rückfragen bitte an die Lehrgangsleitung Silke Bischoff unter der Mailadresse: silke.bischoff@bremen.dlrg.de senden.
Mitzubringen sind
Am Prüfungstag (22.03.20) Einsatzkleidung
Verpflegung
Verpflegung ist vorgesehen
Meldeschluss
Fr, 24.01.2020

Es sind nur noch wenige Plätze vorhanden!


zur Onlineanmeldung