05.02.2017 Sonntag  Landesmeisterschaften 2017

Am Sonntag, den 5. Februar 2017, fanden die diesjährigen Landesmeisterschaften im Rettungsschwimmen der DLRG Bremen im Sportbad Bremen-Grohn statt. Rund 50 Rettungssportler aller drei Bezirke des Landesverbands Bremen kamen zu diesem sportlichen Wettkampf zusammen. Darüber hinaus traten auch Schwimmer des Bezirks Hamburg-Altona an, die jedoch außer Konkurrenz starteten.

In unterschiedlichen Disziplinen maßen sich in insgesamt 46 Läufen die Rettungsschwimmer verschiedener Altersklassen miteinander. Sowohl in Einzel-, wie auch in Mannschaftsdisziplinen lieferten sich die Lebensretter zum Teil Kopf-an-Kopf-Rennen. Entsprechend war die Schwimmhalle während des Wettkampfs von lautstarken Unterstützungsrufen und Chören aus allen Lagern erfüllt.

Bei einigen Teilnehmern stand die Möglichkeit im Vordergrund, sich durch ihre sportliche Leistungen für die Deutschen Meisterschaften im Rettungsschwimmen im Herbst diesen Jahres zu qualifizieren; ein Turnier, in dem in Hagen/Westfalen die bundesweit Besten ihrer Disziplin zusammenkommen. Die Meisterschaften im Rettungsschwimmen wurden vor vielen Jahren ins Leben gerufen, um die Öffentlichkeit über die Arbeit der DLRG zu informieren und die sportliche Konkurrenz innerhalb der Rettungsorganisation zu fördern.

Martin Reincke, Präsident des DLRG Landesverbands Bremen, richtete vor der Siegerehrung in diesem Sinne noch einige Worte an die Teilnehmer und Gäste. Er betonte die Bedeutung der Lebensretter für die Sicherheit an den Gewässern im Land Bremen sowie deren Beitrag zur öffentlichen Gefahrenabwehr und bei Veranstaltungssicherungen. Wesentlich dafür sei jedoch „körperliche Fitness, wie sie am heutigen Tage wieder einmal vorbildlich unter Beweis gestellt wurde“. Er begrüßte das sportliche und ehrenamtliche Engagement der vielen jungen Menschen. In der anschließenden Siegerehrung erhielten die drei erfolgreichsten Mannschaften und Einzelkämpfer ihre verdienten Auszeichnungen in Form einer Medaille und einer Urkunde. Auch jene Sportler, die keinen Platz auf dem Siegerpodest ergattern konnten, wurden für ihre erfolgreiche Teilnahme mit einer Urkunde geehrt. Stolz präsentierten sie diese gemeinsam mit Uwe Köhnken, Leiter des Schiedsgerichts, Veranstaltungsleiter Carsten Nieber sowie Martin Reincke vor der Kamera. Insbesondere für die jungen Teilnehmer, die hier das erste Mal einen sportlichen Wettkampf bestritten, war es ein sehr schönes Erlebnis, hoch auf dem Siegerpodest den wohlverdienten Applaus entgegenzunehmen.

Dank galt auch den zahlreichen Helfern, die tatkräftig den Auf- und Abbau unterstützten sowie den 26 Kampfrichtern, die für einen fairen Verlauf des Wettkampfs sorgten. Wir freuen uns gemeinsam auf die kommenden Landesmeisterschaften im Jahre 2018.

Lauflisten 2017

Hier die Lauflisten für die Landesmeisterschaften 2017 im Grohner Bad:

Lauflisten Einzelwettkämpfe

Lauflisten Mannschaftswettkämpfe

Fragen zu den Lauflisten bitte an: rettungssport@bremen.dlrg.de

Ergebnisse der Meisterschaften 2017

Die Ergebnisse zu den Landesmeisterschaften 2017 finden sich unter folgendem Link.Die Sieger haben sich zugleich für die deutschen Meisterschaften 2017 qualifiziert.

2017 Einzel Teil1

2017 Einzel Teil2

2017 Mannschaft

Kategorie(n)
Rettungssport

Von: Philipp Postulka

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Philipp Postulka:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden