E-Mail an Philipp Postulka:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden

12.01.2018 Freitag Kostenlose Ausbildung für ErzieherInnen

"Seepferdchen für alle" auch 2018!

Kostenlose Qualifizierung von ErzieherInnen, LehrerInnen und allen die es mal werden möchten zu Ausbildern für das Seepferdchen.

Wasser zieht fast alle Kinder magisch an. Umso wichtiger ist es, dass kleine Wasserratten rechtzeitig lernen, sich sicher im kühlen Nass zu bewegen. Statistiken besagen aber, dass immer weniger Kinder in Deutschland schwimmen können. Nur noch jedes zweite Kind unter zehn Jahren lernt schwimmen.

Um die hohen Ertrinkungszahlen bei Mädchen und Jungen im Alter bis zu sechs Jahren mittelfristig zu senken, beschreitet die Deutsche Lebens-Rettungs- Gesellschaft e.V. (DLRG) mit ihrem langjährigen Kooperationspartner, der Familienmarke NIVEA, alternative Wege außerhalb der traditionellen, bereits bestehenden Schwimmausbildung. Durch die Vergrößerung der Zahl potentieller Ausbilder, wird mehr Kindern der Einstieg ins Schwimmen lernen ermöglicht.

„Im Rahmen fundierten Ausbildung durch die DLRG haben Erzieher, Lehrer, Tagesmütter und Lehramtsstudenten bzw. Auszubildende im pädagogischen Bereich nun die Möglichkeit sich kostenfrei zu Seepferdchen-Ausbildern ausbilden zu lassen.“, so Heiko Adler von der DLRG in Bremen und Bremerhaven. Im ersten Schritt werden die Interessierten befähigt andere Personen aus dem Wasser zu retten. Oft haben interessierte Erzieherinnen und Erzieher bedenken, ob sie diese erste Rettungsprüfung bestehen. „Die Zahl der erfolgreichen Prüfungen zeigt uns jedoch, dass diese Ängste völlig unbegründet sind.“, so Adler. In einem zweiten Schritt werden die Pädagogen und Lehrer dann zum „Ausbildungassistenten Schwimmen“ ausgebildet, welcher ermächtigt mit Beauftragung der DLRG das Seepferdchen abzunehmen. Die DLRG sucht nun in Bremen und Bremerhaven Interessierte, welche Lust haben an einer solchem Lehrgang teilzunehmen. So betont Heiko Adler, welcher im DLRG Landesverband Bremen die Ausbildung leitet: „Dank unseres Kooperationspartners Nivea wird diese Ausbildung völlig kostenlos angeboten. Für den Teilnehmer oder die Bildungsstätte entstehen keinerlei kosten.“

Eine Anmeldung ist möglich über Heiko Adler, DLRG Landesverband Bremen e.V., Email: ausbildung@bremen.dlrg.de

Weitere Informationen hier.

Kategorie(n)
Ausbildung, Start

Von: Philipp Postulka

zurück zur News-Übersicht