Pressesprecher für die DLRG im Land Bremen

Pressesprecher im Gespräch

Die Pressebetreuung der DLRG im Lande Bremen übernimmt zunächst einmal der Pressesprecher des DLRG Landesverbands Bremen. Bei Bedarf kann an einen Bezirk oder den passenden Gesprächspartner vermittelt werden.

Erreichbarkeit

Der Pressesprecher der DLRG im Land Bremen Philipp Postulka ist während der Geschäftszeiten über die Geschäftsstelle telefonisch erreichbar über: 0421 528 99 99 

In der Regel antwortet der Pressesprecher aber auch in kürzester Zeit auf Anfragen per Email an: Kommunikation@bremen.dlrg.de

Einsatzberichte

Die Einsatzberichte werden durch die Einsatzleiter nach Freigabe durch die Leiter Einsatz der Bezirke anonymisiert veröffentlicht. Eine Übersicht findet sich hier. 

Fehlt der Bericht über das entsprechende Ereignis empfiehlt sich eine Kontaktaufnahme mit dem Pressesprecher.

Meldungsübersicht

Die bisherigen aktuellen und archivierten Meldungen zur DLRG in Bremen & Bremerhaven sind hier abrufbar.

Interviews mit Einsatzkräften

Bitte beachten Sie, dass Einsatzkräfte für gewöhnlich nicht autorisiert Informationen zu Einsatzlagen weiterzugeben. Für Informationen sprechen Sie bitte ausschließlich den Pressesprecher oder in Abwesenheit den Einsatzleiter an.