Einsatztagebuch

zur Übersicht

Einsatz Bootsunfall (So 30.04.2017)
HBN/TEZ/17/2: Bootshavarie auf Weser (Höhe Rönnebeck)

Einsatz von:Bez. Bremen-Nord e.V.
Einsatzart:Bootsunfall
Einsatztyp:WRD mobil
Einsatztag:30.04.2017 - 30.04.2017
Alarmierung:Alarmierung durch Leitstelle
am 30.04.2017 um 16:40 Uhr.
Einsatzkräfte eingetroffen um 16:54 Uhr
Einsatzende:30.04.2017 um 18:13 Uhr
Einsatzort:Rönnebecker Hafen
Einsatzauftrag:Aufklärung der Lage vor Ort,
Personenrettung,
Bergung des gekenterten Seglers
Einsatzgrund:Havarie eines Segelbootes durch starke Böen
Eingesetzte Kräfte
  • 1 Einsatzleiter DLRG
  • 12 Wasserretter
1/0/12/13
Eingesetzte Einsatzmittel - Gerätewagen Wasserrettung (GW-WR) - Adler Bremen 30-52; Pelikan 89/58-1 -
- Rettungsboot (RTB) - Adler Bremen 30-41; Pelikan 89/88-1 -
- Mannschaftstransportwagen (MTW) - Adler Bremen 31-51; Pelikan 89/19-2 -

Kurzbericht:

Personen konnten schwimmerisch und durch Rettungsboot aufgenommen werden. Bergung des Bootes viel allerdings schwer, da bei starkem Wind und starker Strömung ein Aufrichten nicht möglich war.

Aktuelle Einsätze direkt per WhatsApp