Einsatztagebuch

zur Übersicht

Einsatz Übung (Sa 05.05.2018)
Übung am Mahndorfer See

Einsatz von:Bez. Bremen-Stadt e.V.
Einsatzart:Übung
Einsatztyp:Sonstiges
Einsatztag:05.05.2018 - 05.05.2018
Alarmierung:Alarmierung durch Telefon
am 05.05.2018 um 07:45 Uhr.
Einsatzkräfte eingetroffen um 08:00 Uhr
Einsatzende:05.05.2018 um 16:00 Uhr
Einsatzort:Mahndorfer See
Einsatzauftrag:Absicherung der Arbeiten am und auf dem Wasser, Versorgung von verletzten Personen.
Einsatzgrund:Die Zusammenarbeit mit anderen Hilfsorganisationen zu üben

Kurzbericht:

Am Samstag, den 05.05.2018, übte die Wachmanschaft der DLRG Rettungsstation Mahndorfer See zusammen mit dem THW  (Technisches Hilfswerk), Ortsverband Bremen Ost, und  der Freiwilligen Feuerwehr Bremen-Mahndorf.
Die DLRG  sicherte wasserseitig das THW beim Stegebau ab, Desweiteren übten die Kameraden der DLRG das Retten einer Person aus dem Wasser mit anschließender Reanimation. Für diese Übung waren das Motorrettungsboot (MRB) Seesturm und eine Fußstreife eingesetzt. Diese Übung wurde einmal an einer Puppe geübt und anschließend an einer "echten" Person.
Ein weiteres Übungszenario für die DLRG-Helfer war das Leisten von Erster HIlfe bei einer verunfallten Person, dargestellt durch die THW-Kameraden.
Eine weitere wichtige Aufgabenstellung für die Führungskräfte der DLRG war die kooperative Einsatzleitung im Einsatzleitwagen der Feuerwehr Bremen, der fernab des Übungsgelände positioniert war. Somit mussten die Führungskräfte sich auf die Meldungen über Funk verlassen und ihre Entschlüsse ohne einen Einblick ins Geschehen treffen.
Letztlich wurde die erfolgreich verlaufene Übung mit einem Grillen am Mahndorfer See beschlossen. 

Aktuelle Einsätze direkt per WhatsApp