Einsatztagebuch

zur Übersicht

Einsatz Sucheinsatz (Fr 27.07.2018)
HB/SPS/18/6: Straftätersuche / Unterstützung der Polizei Bremen

Einsatz von:Bez. Bremen-Nord e.V.
Einsatzart:Sucheinsatz
Einsatztyp:SEG-Einsatz
Einsatztag:27.07.2018 - 28.07.2018
Alarmierung:Alarmierung durch Polizei
am 27.07.2018 um 22:10 Uhr.
Einsatzkräfte eingetroffen um 22:10 Uhr
Einsatzende:28.07.2018 um 00:10 Uhr
Einsatzort:Naturschutzgebiet und Ufergebiet
Einsatzauftrag:Besetzung des MRB Nivea Adler Bremen 31/41 und Bereitsstellung einer eventuellen Erstversorgung Sanitätsdienst.
Einsatzgrund:Unterstützungsanfrage durch die Polizei Bremen: Im Naturschutzgebiet hielt sich eine Person mit einer Axt auf. Der Verdächtige soll laut Aussage der Badegäste Personen bedroht haben. Alarmierung der Polizei erfolgte durch die Badegäste, zudem wurden zwei Personen im Naturschutzgebiet vermisst.
Eingesetzte Kräfte
  • 1 Wachleiter/-führer
  • 1 Bootsführer
  • 1 Bootsgast
  • 2 Rettungsschwimmer
  • 1 Sanitäter SAN A/B/C RS RA
0/1/5/6
Eingesetzte Einsatzmittel - Rettungsboot (RTB) - Adler Bremen 31-41 -

Kurzbericht:

Das MRB 31/41 wurde mit Stärke 1/1 durch DLRG-Kräfte, ergänzt durch zwei Polizeibeamte der Bereitschaftspolizei, besetzt. Das Einsatzgebiet wurde nach dem Verdächtigten und den vermissten Personen in Ufernähe mit dem MRB abgesucht. Nach kurzer Zeit konnten die vermissten Personen gefunden und sicher an der Wachstation abgesetzt werden. Der Sanitätsraum wurde vorsorglich mit 3 Personen besetzt.

Der Tatverdächtige konnte nicht aufgefunden werden. Nach ca. 2 Stunden wurde der Einsatz seitens der Polizei abgebrochen.

Aktuelle Einsätze direkt per WhatsApp