Einsatztagebuch

zur Übersicht

Einsatz Ertrinkungsunfall (Mo 27.05.2019)
Ertrunkene Person in der Weser

Einsatzart:Ertrinkungsunfall
Einsatztyp:SEG-Einsatz
Einsatztag:27.05.2019 - 27.05.2019
Alarmierung:Alarmierung durch Leitstelle
am 27.05.2019 um 12:30 Uhr.
Einsatzkräfte eingetroffen um 12:55 Uhr
Einsatzende:27.05.2019 um 15:30 Uhr
Einsatzort:Weser ca. 100m südlich der DGzRS
Einsatzauftrag:Personensuche
Einsatzgrund:Vermisste Person in der Weser
Eingesetzte Kräfte
  • 1 Einsatzleiter DLRG
  • 3 Taucheinsatzführer
  • 3 Einsatztaucher
1/3/3/7

Kurzbericht:

Durch Passanten wurde von der Tiefer aus beobachtet, wie eine Person auf der gegenüberliegenden Weserseite ins Wasser gegangen ist und nach wenigen Schwimmzügen untergegangen ist.

Durch die Leitstelle der Feuerwehr wurden neben diversen Einsatzkräften der Feuerwehr und des Rettungsdienstes die Taucheinsatzgruppen der DLRG Bremen-Stadt und Bremen-Nord alarmiert.

Die eintreffenden Einsatzkräfte der DLRG wurden durch den Einsatzleiter der Feuerwehr in die Lage eingeweisen und begannen mit der Suche an der Einstiegstelle der vermissten Person. Druch zwei Einsatztaucher wurde der Bereich um die Einstiegstelle abgesucht. Nach ca. 30 minütiger Suche konnte eine männliche Person durch einen der Einsatztaucher in ca. 3m Tiefe aufgefunden werden.

Durch die DLRG-Kräfte wurde nach dem Anlandbringen umgehend mit der Reanimation begonnen und der eintreffende Rettungsdienst weiter unterstützt. Nach ca. 30 Minuten wurden die Reanimationsbemühungen durch den Notarzt erfolglos abgebrochen.

Unterstützt durch die Feuerwehr konnten die DLRG-Kräfte noch vor Ort das Einsatzmaterial spülen und die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.
 

Bilder:

     

Aktuelle Einsätze direkt per WhatsApp