Kontakt
Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Bildungsangebot

Hier findet ihr alle Lehrgänge und Seminare des Landesverbandes Bremen e.V. Mit der Anmeldung zu diesen akzeptiert ihr die Teilnahmebedingungen.

Bildungsangebot

Ausbildung für Fernpilot:innen im Bevölkerungsschutz der DLRG (Drohne / UAV / UAS) (Nr.: 2024-0037)

Status
Meldeschluss erreicht
Zielgruppe

Einsatzkräfte mit Interesse für die Fernerkundung

Voraussetzungen
(einzureichen bis 28.06.2024)
  • Mindestalter 18 Jahre zu Beginn der Veranstaltung
  • Basisausbildung Einsatzdienste (401) vorhanden zu Beginn der Veranstaltung
  • EU -Kompetenznachweis A1 / A3
  • Flugerfahrung
Inhalt

Der Lehrgang umfasst die theoretische Ausbildung für Fernpilot*innen in der DLRG und erste Praxisübungen. Die Inhalte orientieren sich an den "Empfehlungen für Gemeinsame Regelungen zum Einsatz von Drohnen im Bevölkerungsschutz 2" (EGRED 2) sowie an der "Anweisung zum Einsatz von Drohnen im Bevölkerungsschutz der DLRG":

  • Luftrecht
  • Meteorologie
  • Einsatztaktik
  • Technik
  • Einsatz bei Nacht
  • Praktische Übungen
  • Theoretische Prüfung
  • Praktische Prüfung
  • Erfahrungsaustausch
Ziele

Der Lehrgang befähigt zum Steuern von Drohnen im Bevölkerungsschutz der DLRG.

Veranstalter
Landesverband Bremen e.V.
Verwalter
Geschäftsstelle (Kontakt)
Leitung
Kay Maaß
Referent(en)
Philipp Hoffmann
Veranstaltungsort
Willy-Hickstein-Haus - DLRG Landesverbandsschule Bremen, Auf dem Dreieck 8, 28197 Bremen
Termin
28.06. 18:00 Uhr bis 30.06.24 14:00 Uhr - Willy-Hickstein-Haus - DLRG Landesverbandsschule Bremen: 28197 Bremen, Auf dem Dreieck 8

Meldeschluss
14.06.2024 23:59
Teilnehmerzahl
Minimal: 10
Maximal: 15
Teilnehmerkreis
Es sind nur bestimmte DLRG-Gliederungen zugelassen.
  • Landesverband Bremen e.V.
  • Landesverband Hamburg e.V.
Gebühren
  • 80,00 € für Kosten für externe Teilnehmende
  • 0,00 € für Kosten für aktive Teilnehmende aus den LV Bremen und Hamburg
Mitzubringen sind
  • Einsatzbekleidung
  • Helm
  • S3-Einsatzstiefel
  • Taschenlampe oder Helmlampe
Verpflegung
Verpflegung ist vorgesehen
Unterbringung
Unterbringung ist vorgesehen
Sonstiges

Eine Absage des Lehrganges muss über das Onlineportal bis spätestens drei Wochen vor dem Start des Lehrgangs erfolgen. Nach diesem Zeitpunkt wird der Lehrgang mit den regulären Kosten (Gebühren für externe Teilnehmer) in Rechnung gestellt und per Bankeinzug abgebucht. Das gilt explizit auch für Aktive des Landesverbands Bremen. Auf die Berechnung wird bei Vorlage einer ärztlichen Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung verzichtet.

Es gilt das jeweils gültige Hygienekonzept des Landesverbands Bremen (https://bremen.dlrg.de/fuer-mitglieder/bildungsangebot/teilnahmebedingungen/)

Dokumente

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing

Die Auswahl (auch die Ablehnung) wird dauerhaft gespeichert. Über die Datenschutzseite lässt sich die Auswahl zurücksetzen.